Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung-Logo

Über QMSÜber QMS
Über QMS

Pädagogische Leitvorstellungen

In den Pädagogischen Leitvorstellungen schreibt eine Schule (bzw. ein Schulcluster) die pädagogischen Zielsetzungen fest, beschreibt also, wie Lern- und Lehrprozesse an der Schule grundsätzlich gestaltet werden.

Die Pädagogischen Leitvorstellungen schreiben fest, „wie der Unterricht entlang der Bedürfnisse und Lernergebnisse der Schülerinnen und Schüler in einzelnen Klassen und Unterrichtsgegenständen, aber auch fächer- und klassenübergreifend, gestaltet wird." (BMBWF: Steuerung des Schulsystems in Österreich. Weißbuch. Wien, 2019, S. 21).  Bei der Erstellung, die in der Verantwortung der Schulleitung liegt, wirken die Pädagoginnen und Pädagogen zusammen und stärken ihr gemeinsames Verständnis pädagogischen Handelns.

Zum Download stehen zur Verfügung:

 Gemäß Erlass des BMBWF vom 23.8.2021 sind die Pädagogischen Leitvorstellungen bis zum Juni 2022 zu formulieren.

 

Letzte Aktualisierung: 8.9.2021