Skip to main content

Q-Handbuch

Das Q-Handbuch ist eine Sammlung der wichtigen Dokumente und Prozesse der Schule und wird schulintern allen Lehrenden und dem sonstigen pädagogischen Personal als Arbeitsinstrument und Orientierungshilfe zur Verfügung gestellt. Für die Schulleitung und die Lehrenden bietet es eine schnelle Übersicht über das Qualitätsmanagement an der Schule.

Alle Interessierten finden im Downloadbereich dieses kurze Erklärvideo zum Thema: „Das Q-Handbuch im QMS“. Zum Vergrößern des Videos klicken Sie bitte direkt im Feld auf das Vollbildsymbol Vollbildsymbol

Eine genauere Beschreibung finden Sie HIER.

Für Schulleiter/innen und alle mit QMS befassten Personen wird die Gestaltung des Q-Handbuchs in einem weiteren Video ausführlich vorgestellt. 


Was sind Dokumente und Prozesse im Q-Handbuch? 

Das Q-Handbuch wird aus zwei Teilen bestehen.

1.) wichtige Dokumente: Darunter werden zentrale strategische Dokumente verstanden (wie z. B. die Pädagogischen Leitvorstellungen, der Schulentwicklungsplan, das Sprachförderkonzept oder das Digitalisierungskonzept), die für alle oder viele Lehrende wichtig sind. Für die Zusammenarbeit an der Schule ist es vorteilhaft, wenn diese Dokumente an einem Ort für alle zugänglich gemacht werden.

2.) wichtige Prozesse: Unter einem Prozess wird die Abfolge von immer wiederkehrenden Routinetätigkeiten, Aktivitäten oder Ereignissen an einer Schule verstanden, die viele betreffen (z. B. die Aufnahme von Schüler/innen). In den Prozessbeschreibungen werden einzelne Aufgaben, Schritte und Zuständigkeiten angeführt, die zur Einführung und Umsetzung des Prozesses nötig sind. Das gibt eine klare Orientierung dahingehend, wie an der Schule vorgegangen wird und wer für bestimmte Tätigkeiten, Aktivitäten oder Ereignisse zuständig ist.


In welchen Schritten wird das Q-Handbuch eingeführt?

Im Rahmen der Bestandsaufnahme erfolgt die Auseinandersetzung mit der Dokumenten- und Prozesslandschaft des Schulstandorts. Die bereits vorhandenen Dokumente und bestehenden Prozesse werden mit Hilfe einer Matrix erhoben. Nähere Informationen zur Bestandsaufnahme finden Sie hier

Nach der Bestandsaufnahme lässt sich erkennen, wie weit der Schulstandort im Dokumenten- und Prozessmanagement bereits fortgeschritten ist. In den folgenden Jahren (Schuljahr 2024/25-2026/27) wird das Q-Handbuch nach und nach durch weitere Dokumente und Prozesse ergänzt. Ausführliche Informationen zur Erstellung des Q-Handbuchs samt Arbeitshilfen und Prozessbeispielen finden Sie hier.

Damit es ein hilfreiches Arbeitsinstrument wird, bedarf es einer regelmäßigen Aktualisierung und Anpassung der Inhalte, z. B. wenn neue Dokumente hinzukommen oder wenn sich Prozessabläufe verändern.

Ab dem Schuljahr 2024/25 wird das Q-Handbuch von der Schulaufsicht im Rahmen des BZG eingesehen.

Weitere Informationen zu Umsetzungsschritten an den Schulen

Eine genauere Beschreibung des Q-Handbuchs finden Sie HIER.

Für Schulleitungen oder Q-SK steht zudem als Erstinformation eine Präsentation mit allen wichtigen Hinweisen für das Q-Handbuch zur Verfügung (PPT, 1,35 MB, neu am 25.10.2023) . 

Ausführlichere Informationen zu einzelnen Schritten in der Umsetzung des Q-Handbuchs an den Schulen, erhalten Sie durch Klick auf die folgenden „Buttons“:

Letzte Aktualisierung: 25.10.2023